Sonntag, September 30, 2007

Zaī jìan

Fast isser nu wech, unser Maddin.
Auf und davon, um uns in Zukunft ganz günstig mit der neuesten Technologie und original instant Chinasuppen zu versorgen (ich bevorzuge übrigens die mit Hühnergeschmack).
Ich glaub nebenbei will er auch noch nen Praktikum machen, oder? Da war doch was...!?

Hier jedenfalls nochmal unsere Message an ihn:











Also Martin, iss keine Katzen. Auch Hunde sind von deinem Speiseplan hiermit gestrichen...... Meerschweinchen am Spieß, das is bestimmt auch nich lecker.
Bleib am besten beim Reis mit Gemüse. Das ja eh viel gesünder und Fleisch wird sowieso überbewertet :o)

Wie sagt doch ein chinesisches Sprichwort, welches mir Google soeben ausgespuckt hat ständig durch den Kopf geht...

"Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt!"

Ähem nee, ich meinte natürlich:

"Über Vergangenes mache dir keine Sorge, dem Kommenden wende dich zu."


In diesem Sinne:

zhù nǐ chénggōng, yīlù shùnfēng & mǎnyì!

2 Comments:

Anonymous Mama von Rike said...

Das habt ihr einfach großartsch gemacht! Eine nettere Verabschiedung ist unmöglich!!

01 Oktober, 2007 19:58  
Anonymous Anonym said...

sehr nett ... und nochmal viel glück im nachbarland wo die sonne aufgeht. ;)

ach, kann wer den letzten satz übersetzen? *g*

philg

15 Oktober, 2007 00:17  

Kommentar veröffentlichen

<< Home